|Vronis Notizblog| - http://www.myblog.de/Vivness
Arachnophobie 2

Ach ja, wo wir gerade bei der Arachnophobie sind: gestern saß ich an meinem Computer und meine plötzlich, etwas aus den Augenwinkeln zu sehen. Das ist ja nun nicht ungewöhnlich, das habe ich mir in letzer Zeit öfter eingebildet, aber diesmal als ich meinen Kopf drehe, schaue ich direkt auf die riesigste Spinne, die die Menschheit je gesehen hat. Igitt!

Ich habe mich gerade über Skype unterhalten, als das Spinnenvieh plötzlich aufgetaucht ist, also habe ich panisch getippt, daß ich mal eben weg muß, eine Spinne aufsaugen... Zum Glück war meine Mutter noch wach und hat die Spinne für mich aufgesaugt. Da fühlt man sich doch richtig erwachsen, wenn man sich von seiner Mutter eine Spinne aufsaugen läßt. Aber andererseits, wenn das Erwachsensein das "Wegmachen" von Spinnen erfordert, dann will ich gar nicht erwachsen sein.

Die Frage, die mich jetzt natürlich beschäftigt, ist: stirbt so eine Riesenspinne, wenn man sie aufsaugt? Oder ist die dann nur im Staubsaugerbeutel und krabbelt wieder raus, wischt sich ihre acht Beine ab und sinnt dann auf Rache? Oder will ich das lieber gar nicht wissen?

14.9.07 12:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de